«

»

Apr 01 2011

April April… als hättet ihr das nicht gewusst

Okay, manche haben es vermutet, andere waren schockiert, aber hier ist die Wahrheit über alles, was gestern passiert ist:

  • DerSpion28 war von Anfang an niemand anderes als Nuhrii the Metruan
  • Sämtliche Informationen aus dem vorherigen Blogbeitrag waren erstunken und erlogen.
  • Danke an Bima für das Logo von „BIONICLE: The Legend Continues“ – es sah großartig aus
  • Die „Prototypen“ waren eigentlich illegale Kopien der 2004-Sets von einem russischen Hersteller.
  • Hinweise auf den Scherz gab es zuhauf: Die Codenummer 110401 (das Datum des 1. Aprils 2011) wurde mehrfach verwendet, gefolgt von einem „AA“ für „April April“. Der Geburtstag des Spions ist der 1. April. „28“ (das Alter des Spions) ist nichts anderes als 14 mal 2, und von 14 bis 1.4. ist man nur zwei Punkte entfernt. „Vorjak“ war der Name eines Jaridian-Commanders aus Gene Roddenbery’s „Earth: Final Conflict“, einer ziemlich guten, wenngleich kaum bekannten Sci-Fi-Serie. Und, nicht zuletzt: Wer nennt sich schon „DerSpion28“ und, wichtiger noch, wie konnte je einer auch nur ernsthaft glauben, dieser unprofessionelle Typ sei ein LEGO-Angestellter?

    Was echt war: Christian Faber hat wirklich das Original-Logo und die Bara-Magna-Karte sowie viele andere Dinge entworfen. ADVANCE ist die Firma, für die er arbeitet. Der Name „Raundahl“, der in dem Beitrag erwähnt wurde, ist ebenfalls echt und stammt von BIONICLE-Setdesigner Christoffer Raundahl. Ebenfalls echt ist LEGO Ninjago.

    Kommen wir nun zu den Ehrungen

    Die drei besten Streichopfer:
    1. Toa-Nuva: als Co-Admin und einer der erfahrensten User hätte er sämtliche Möglichkeiten gehabt, den Streich zu durchschauen. Wurde letztendlich am Nachmittag über WLM von mir aufgeklärt, auch wenn er im Laufe des Tages schon Verdacht zu schöpfen begonnen hatte.
    2. Scodonius41: Jedes Jahr ein spitzenmäßiges Streichopfer.
    3. Hero Fan: Du wirst leider nicht Globaler Moderator ;)/Norik: Verteidigt das Niveau, das wohlgemerkt keine Hautcreme ist

    Unbeirrbare Spürnasen beim Aufdecken von Streichen:
    1. Gatanui: durchschaute DerSpion28 schon wenige Tage nach dessen Anmeldung
    2. Ackar97: durch den letztjährigen Scherz abgehärtet
    3. Norik: der schlechteste Clown des Internets/Takua11on, verkannter Trittbrettfahrer

    Und ja, Spaßbremser gibt es auch: diese penetranten Persönlichkeiten – 😉 – deren erste Reaktion auf ihre erfolgreiche Enttarnung des Scherzes ist, alle anderen darauf aufmerksam zu machen und sich militant Aufforderungen des Staffs zu widersetzen. Außerdem ist nicht erwiesen, dass jeder der folgenden Kandidaten weiß, was die Tradition des Aprilscherzes ist.
    1. DesTheDemon – hat sich extra registriert, um den Scherz zu ruinieren, und durfte somit eine 24-stündige Auszeit genießen, in der er hoffentlich eine Wikipedia-Recherche über Aprilscherze betrieben hat. 😉 Er sei hiermit aufgefordert, uns allen mit seinen Links zu zeigen, dass die angeblichen 2012-Sets Fakes sind.
    2. Takua11on – hat sich schließlich beruhigt und still mitgelacht
    3. Ackar97 – beinahe wie DesTheDemon, hatte aber ein Einsehen ^^

    Ja, und das war’s auch wieder… der zweite und vielleicht letzte Aprilscherz des Chronisten, je nachdem, wie lange BIONICLE noch fortbesteht.

    Danke an alle, die es locker nahmen und mit uns lachen konnten und an die, am Ende die fairen Streichopfer waren und ihre Niederlage eingestanden.

    Diskutiert diese Nachricht im Forum

Über den Autor

Nuhrii the Metruan

Nuhrii the Metruan

Nuhrii the Metruan war der Chefredakteur des Inoffiziellen Deutschen BIONICLE-Magazins, welches später zum Chronisten wurde, aus welchem wiederum das Chronist-Netzwerk hervorging. Er ist seit 2001 BIONICLE-Fan. Als Webmaster dieses Seitenverbundes steht er euch für Fragen und Anliegen zur Verfügung.