«

»

Apr 01 2011

EXKLUSIV: BIONICLE-2012-Infos


Okay, Vorgeschichte: Wer die Chatbox-Konversationen der letzten Tage verfolgt hat, weiß, dass unser forumseigener LEGO-Mitarbeiter „DerSpion28“ mir vor gut einer Woche geheime LEGO-internen Infos zugespielt hat und mir gestattet hat, diese frühestens im April zu veröffentlichen. Auf einmal bekam er kalte Füße und bat mich, die von ihm empfangenen Dateien wieder zu löschen und nichts zu verraten. Nun gut, ich habe einen Kompromiss beschlossen: 50% der Informationen habe ich gelöscht und werde kein Wort über den zweifellos interessanten, aber nun einmal geheimen Inhalt verlieren. Ich werde auch nicht, wie ursprünglich mit Bioran23 abgesprochen, dem KanohiJournal eine Vorabkopie aller Daten zukommen lassen. Die restlichen 50% der Informationen veröffentliche ich aber nun.

VORSICHT SPOILER

Das Paket bestand aus zwei PDF-Dateien. Eine davon werde ich hier posten, die andere (deutlich längere) bleibt geheim, aber damit die 50% voll werden, fasse ich einen vor der Löschung kopierten Teil daraus zusammen.

Die Datei ist ein Designbericht für ein BIONICLE 2012 FILMLOGO! Die Englischsprachigen lesen es bitte selbst, für den Rest hier kurz die Zusammenfassung: Grafiker Christian Faber, seines Zeichens Entwickler des ursprünglichen BIONICLE-Logos, des Mata-Nui-Roboters der Bara-Magna-Karte und Angestellter des LEGO-Partners ADVANCE, erklärt, wie er das neue epische Logo für ein von Tinseltown Toons produziertes Projekt namens „BIONICLE: The Legend Continues“ entwickelt, das für „Fall 2012“ (Herbst 2012) angekündigt wird. Er beginnt mit Entwürfen im Stile der Titelkarte von The Legend Reborn, bevor er sich zu einem noch nie dagewesenen Schriftstil emporschwingt, der BIONICLE einen ganz neuen Anstrich verleiht. Seht selbst:

Christian Fabers Designbericht (PDF)
Exklusive Grafiken zum Bericht als ZIP-Archiv (50% des ursprünglichen Grafikvorrats)

Weitere Informationen
(Entnommen aus der gelöschten Datei „RAUNDAHL@LEGO Setlist B2012#110228.pdf“)

„The story will take place on the now-reformed planet of Spherus Magna, starting with a magazine-exclusive 20-page comic and an online special in July 2012. Locations include new locations in the Bota Magna region, the area surrounding the destroyed Matoran Universe robot and the Hidden One’s Fortress, where the epic final battle will occur. Fans will be thrilled by the mystery of the Hidden One and the revelation of the Great Beings.“

Zu deutsch: Wir sind wieder auf Spherus Magna. Im Juli 2012 gibt es einen 20-seitigen Comic im LEGO-Magazin zum Neustart von BIONICLE. Schauplätze gibt es auf Bota Magna, im Umfeld des zerstörten MU-Roboters in Bara Magna und die Festung „des Verborgenen“, wo die Endschlacht sein wird. Man hofft, uns Fans mit dem Rätsel um den Verborgenen und der Enthüllung der Großen Wesen zu fesseln.

Außerdem steht in der Datei, dass der neue Film wie bei Hero Factory als dreiteilige Fernsehserie geplant ist.

Früher Prototyp eines schwarzen Kanistersets

Früher Prototyp eines schwarzen Kanistersets


Und noch ein Abschnitt zu den Sets:
„To give BIONICLE fans the full experience of playing with LEGO (R) sets, every Toa hero set will contain flippable Kanohi masks with two faces, there will be several combiner instructions for the villain sets and the villagers will be able to use Vorjak spinners in a similar fashion as 2011’s highly successful LEGO Ninjago line. 8089 Heremus & Tarvak will contain two Rhotuka spinner launchers with accompanying spinners, reviving a famous collectible we introduced in 2005.“

Zu deutsch: *Marketinggeschwätz* – Jeder Held enthält zweigesichtige Masken (Hello again, Kraahkan), es gibt mehrere Kombinationsmodelle für die Schurken und die Dorfbewohner (Agori? Matoraner?) werden sogenannte „Vorjak-Rotoren“ so einsetzen können wie die Protagonisten der „sehr erfolgreichen 2011-Reihe“ LEGO Ninago. Ein Set namens „Heremus & Tarjak“ wird zwei Rhotuka-Werfer mit Rotoren enthalten, womit man ein beliebtes Sammlerobjekt aus 2005 wiederbelebt.

Das wirft jetzt viele Fragen auf, z.B. „Was wird aus Hero Factory?“, so kann ich nur sagen: Ich kenne die Antwort, darf sie aber nicht verraten, und will hierbei betonen, dass es sich hierbei um Informationen für das 2. HALBJAHR 2012 handelt (die Weltuntergangssets! ._.), also dauert es noch eine Weile, bis wir alle mehr wissen werden.

Diskutiert diese Nachricht im Forum

Über den Autor

Nuhrii the Metruan

Nuhrii the Metruan

Nuhrii the Metruan war der Chefredakteur des Inoffiziellen Deutschen BIONICLE-Magazins, welches später zum Chronisten wurde, aus welchem wiederum das Chronist-Netzwerk hervorging. Er ist seit 2001 BIONICLE-Fan. Als Webmaster dieses Seitenverbundes steht er euch für Fragen und Anliegen zur Verfügung.