«

»

Feb 01 2014

Lesenswerter Artikel Februar 2014: Metru Nui

Metru Nui.jpg

Welche Stadt war die wohl wichtigste des Matoranischen Universums? Wo befand sich das Gehirn des Großen Geistes und wo wurde Teridax tödlich getroffen? Ihr kennt die Antwort schon, denn ihr habt die Stadt der Legenden schließlich zum Lesenswerten Artikel diesen Monats gewählt: Es geht um Metru Nui!

Den ersten flüchtigen Blick auf Metru Nui konnten wir 2003 am Ende des ersten Filmes erhaschen, als die Matoraner von Mata Nui mit den Toa Nuva und den Turaga wieder zu der Insel aufbrachen.

Im nächsten Jahr erfuhren wir mehr: Metru Nui wurde Schauplatz der Jagd zweier Dunkler Jäger auf den legendären Toa Lhikan, der den Grundstein eines neuen Toa-Teams legte: Die Toa Metru! Die Legenden von Metru Nui erzählen (unter anderem) von ihren Bemühungen, Teridax davon abzuhalten, Mata Nui ins Koma zu stürzen, die dann doch leider scheiterten. Die Große Katastrophe zerstörte Metru Nui, und die Zeit, in den die Visorak die Stadt der Legenden bewohnten, noch mehr.

Doch als die Matoraner von Mata Nui nach Metru Nui zurückkehrten, wurde die Stadt wieder aufgebaut und durch den Stab von Artakha wieder vollständig repariert, sodass die Stadt wieder in altem Glanz erstrahlte. Bald jedoch wurde Metru Nui von Rahkshi belagert, als der Orden gegen die Bruderschaft kämpfte. Unter dem Kolosseum riss Teridax dann jedoch die Macht an sich, wurde aber später hier von einem Fragment Aqua Magnas getroffen, was Metru Nui wieder mal schwer beschädigte. Die Zukunft gehört Spherus Magna, denn Metru Nui ist verlassen und zertrümmert.

Diskutiert im Forum über diese Ankündigung.

Über den Autor

Fippe

Fippe ist Administrator im Chronist-Wiki und kümmere sich mal um die Reihe „Lesenswerte Artikel“.