(Spoiler!) Vorschau für Gathering of the Toa

Hier findet die Diskussion für alle Neuigkeiten aus dem Chronist-Blog statt.

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Takua Nuva
Elite-Toa
Beiträge: 317
Registriert: Samstag 2. August 2014, 17:31
Wohnort: Neu-Atero, Spherus Magna

(Spoiler!) Vorschau für Gathering of the Toa

Beitrag von Takua Nuva »

BS01 hat eine Exklusivvorschau auf die kommende erste Graphic Novel. (Klickt hier, um die Nachricht zu lesen)

:tn: Ursprünglicher Beitrag von Takua Nuva:
------------------------------------------------------
Ich denke der titel sagt alles http://biosector01.com/wiki/index.php/G ... of_the_Toa
Mit dem ersten Glied ist die Kette geschmiedet. Wenn die erste Rede zensiert, der erste Gedanke verboten, die erste Freiheit verweigert wird, dann sind wir alle unwiderruflich gefesselt.

Benutzeravatar
Toa-Nuva
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 1764
Registriert: Sonntag 7. Februar 2010, 19:39
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Vorschau für Gathering of the Toa

Beitrag von Toa-Nuva »

Urgh. Sieht das mies aus. Damit ist jegliche Vorfreude, die ich auf die GN hatte, verflogen.

Danke für den Hinweis, ich schreib's später auch noch im Blog. ;)
Achtung, kurzer Hinweis:
Toa Nuva = Helden aus BIONICLE
Toa-Nuva = ich
Bitte auseinanderhalten. ;)

Benutzeravatar
Lesovikk520
Toa Hagah
Beiträge: 339
Registriert: Samstag 13. Februar 2010, 19:29
Wohnort: Spherus Magna
Kontaktdaten:

Re: Vorschau für Gathering of the Toa

Beitrag von Lesovikk520 »

Ja, da muss ich TN zustimmen. Die Zeichnungen sind auf typischen BIONICLE Comic und nicht auf Graphic Novel Niveau, und dazu sind die Dialoge hier so... künstlich. Oder finde nur ich das so?
"That is not dead which can eternal lie, and with strange eons even death may die." - H. P. Lovecraft

Benutzeravatar
Toa-Nuva
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 1764
Registriert: Sonntag 7. Februar 2010, 19:39
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: (Spoiler!) Vorschau für Gathering of the Toa

Beitrag von Toa-Nuva »

Nein, mir gefallen die Dialoge auch nicht, bzw generell das Writing.

Das ist jetzt schon das zweite Buch, das damit anfängt, dass ein Kind im Dschungel von Totenkopfspinnen angefallen wird und von einem Hüter gerettet wird, bevor sich die Hüter im Tempel der Zeit versammeln... Sehr abwechslungsreich. Der Bengel erzählt dem Hüter, dass die Spinnen seinen Eltern die Masken weggenommen hat, und auf der nächsten Seite sieht man die Eltern ... mit Masken. Ach ja, und warum gehen die Spinnen überhaupt mit den Dorfbewohnern an der Leine Gassi?

Was die Zeichnungen angeht, ich unterscheide da jetzt eigentlich nicht zwischen "BIONICLE-Comic-Niveau" und "Graphic-Novel-Niveau", das sieht für mich so oder so schlecht aus. Was eigentlich sehr schade ist - laut Dorek ist eine Gruppe namens "Caravan Studio" für die Grafiken in der GN verantwortlich, und was die auf ihrer Seite präsentieren, schaut echt grandios aus: http://www.caravanstudio.com/ Das ist eine vollkommen andere Liga als diese GN.

Keine Ahnung, vielleicht ist es nur Geschmackssache - auf Eurobricks haben einige Leute verkündet, wie begeistert sie von diesem Grafikstil sind - aber ich finde, dass es stümperhaft und hässlich aussieht.

Das einzige, was mir an der Vorschau gefällt, ist die Spinne mit x.x-Augen im ersten Panel auf der zweiten Seite. xD
Achtung, kurzer Hinweis:
Toa Nuva = Helden aus BIONICLE
Toa-Nuva = ich
Bitte auseinanderhalten. ;)

Benutzeravatar
Helios
Moderator
Moderator
Beiträge: 252
Registriert: Freitag 9. April 2010, 18:59
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: (Spoiler!) Vorschau für Gathering of the Toa

Beitrag von Helios »

Ich bin von dem Grafikstil der GN auch alles andere als angetan. Das Cover sah im Vergleich sehr vielversprechend aus, aber die paar Seiten der Vorschau haben mich jetzt sehr enttäuscht. Und das Writing kommt mir vor wie ein schlechter Witz. So was hätte ich mir - Entschuldigung - mit fünf oder sechs Jahren bereits ohne größere Probleme selbst ausdenken und so aufschreiben können. Wie bei den Webisodes ist mir auch hier schleierhaft, wie die Reaktionen größtenteils so positiv ausfallen. Ich habe meine Ansprüche für dieses Jahr wirklich nicht zu hoch geschraubt gehabt, aber vergleiche ich die 2001-Comics mit dem, was uns hier vorgesetzt wird, kann ich nur den Kopf schütteln. Die Sets sind bisher ja in Ordnung, aber im Bereich Storytelling ist die Graphic Novel nach den Webisoden und dem Buch - welches hier jedoch immer noch am Besten wegkommt - irgendwie nur ein weiteres Medium, das meine Hoffnungen bei weitem nicht erfüllen kann, zumindest von diesem Ausschnitt ausgehend. Ich muss gestehen, ich bekomme langsam Angst vor dem Writing der Netflix-Serie...
"Great men are forged in fire. It is the privilege of lesser men to light the flame." - War Doctor, Doctor Who

Benutzeravatar
Takua Nuva
Elite-Toa
Beiträge: 317
Registriert: Samstag 2. August 2014, 17:31
Wohnort: Neu-Atero, Spherus Magna

Re: (Spoiler!) Vorschau für Gathering of the Toa

Beitrag von Takua Nuva »

naja wenn man bedenkt das zu der zeit alle dörfer von spinnen angegriffen werden und die hüter sich halt zu dem zeitpunkt im tempel der zeit versammeln wollen der ja in der dschungel region ist macht es einigermassen sinn das die hüter gerade dort dorfbewohner retten. vieleicht haben die spinnen eine art hirarchie also erst dürfen die und die einen dorfbewohner befallen und wenn die einen haben dann die und die weshalb die eventuel niedriger gestellten spinnen die 2 neuen körper zu ihren höher gestellten kameraden gebracht haben.
Mit dem ersten Glied ist die Kette geschmiedet. Wenn die erste Rede zensiert, der erste Gedanke verboten, die erste Freiheit verweigert wird, dann sind wir alle unwiderruflich gefesselt.

Benutzeravatar
Kopeke 490
Erlöster Toa
Beiträge: 196
Registriert: Samstag 28. Februar 2015, 17:21
Wohnort: Ko-Metru
Kontaktdaten:

Re: (Spoiler!) Vorschau für Gathering of the Toa

Beitrag von Kopeke 490 »

Was soll ich noch sagen?

Der Grafikstil und das Writing übertreffen sich bezüglich ihres niedrigen Niveaus gegenseitig, und so langsam vergeht mir einfach die Lust, zu erfahren, wie das ganze weitergehen wird. :dislike:

Allerdings gibt es da noch zwei Dinge, die mir aufgefallen sind:

1.: Der Tempel der Zeit ist in der Graphic Novel nur eine komische Säule auf einem Hügel. Ich hoffe mal, er kriegt nicht so viele verschiedene Aussehen wie Kini-Nui...

2.: Das alte Aussehen der Maske der Zeit wurde bestätigt. :D
Spherus magna omnis divisa est in Partes tres (Stimmt sogar! ;) ).

Danke an alle, die bei der Rettung des Chronist-Wikis mitgeholfen haben!

Benutzeravatar
Toa-Nuva
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 1764
Registriert: Sonntag 7. Februar 2010, 19:39
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: (Spoiler!) Vorschau für Gathering of the Toa

Beitrag von Toa-Nuva »

Takua Nuva hat geschrieben:naja wenn man bedenkt das zu der zeit alle dörfer von spinnen angegriffen werden und die hüter sich halt zu dem zeitpunkt im tempel der zeit versammeln wollen der ja in der dschungel region ist macht es einigermassen sinn das die hüter gerade dort dorfbewohner retten.
Schon, aber da wird doch wohl noch mehr los sein als nur "Hüter rettet Kind im Dschungel, bevor er zum Tempel gerufen wird". Man hätte sich doch unterschiedliche Einleitungen für das Chapter Book und die Graphic Novel ausdenken können. Wenn man immer nur dieselbe Geschichte schreibt, nur mit ausgetauschten Charakteren, dann ist das langweilig und schlechtes Storywriting.
Takua Nuva hat geschrieben:vieleicht haben die spinnen eine art hirarchie also erst dürfen die und die einen dorfbewohner befallen und wenn die einen haben dann die und die weshalb die eventuel niedriger gestellten spinnen die 2 neuen körper zu ihren höher gestellten kameraden gebracht haben.
Netter Versuch. :P Wenn es irgendeine Begründung für das Verhalten der Spinnen gibt, dann hätte die auch im Comic geliefert werden sollen. Schlecht geschrieben ist es so oder so.
Kopeke 490 hat geschrieben:2.: Das alte Aussehen der Maske der Zeit wurde bestätigt. :D
Vorerst. Falls die Maske irgendwann noch für die Story relevanter wird und evtl sogar in einem Set erscheint, kann es gut sein, dass sie dann ein Redesign bekommt, das den Zeichnern dieses Comics aber natürlich noch nicht vorlag. (Wobei es nach aktuellem Stand gut denkbar ist, dass dieser Fall nie eintreten wird. Dann gibt es auch keinen Anlass zum Redesign.)

Auf BZP hat übrigens jemand angemerkt, dass die Maske im Comic ganz offenbar auf einem alten Prototyp der Maske http://biosector01.com/wiki/images/c/c4/Vahi.PNG basiert und nicht auf ihrem finalen Design.
Achtung, kurzer Hinweis:
Toa Nuva = Helden aus BIONICLE
Toa-Nuva = ich
Bitte auseinanderhalten. ;)

Benutzeravatar
Takua Nuva
Elite-Toa
Beiträge: 317
Registriert: Samstag 2. August 2014, 17:31
Wohnort: Neu-Atero, Spherus Magna

Re: (Spoiler!) Vorschau für Gathering of the Toa

Beitrag von Takua Nuva »

Toa-Nuva hat geschrieben:
Netter Versuch. :P Wenn es irgendeine Begründung für das Verhalten der Spinnen gibt, dann hätte die auch im Comic geliefert werden sollen. Schlecht geschrieben ist es so oder so.
wenn jede nichtigkeit geliefert werden würde wäre der comic länger als die bibel ich glaub nich das wir unbedingt ne erklärung zu solchen kleinigkeiten brauchen
Mit dem ersten Glied ist die Kette geschmiedet. Wenn die erste Rede zensiert, der erste Gedanke verboten, die erste Freiheit verweigert wird, dann sind wir alle unwiderruflich gefesselt.

Benutzeravatar
Toa-Nuva
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 1764
Registriert: Sonntag 7. Februar 2010, 19:39
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: (Spoiler!) Vorschau für Gathering of the Toa

Beitrag von Toa-Nuva »

Also entweder erklärt man es, oder man lässt es gleich ganz weg. Das sind die zwei Optionen, alles andere ist schlechter Stil. In diesem Fall trägt es überhaupt nichts zur Geschichte bei, dass die beiden Dorfbewohner, denen die Masken zuvor abgenommen wurden, nun plötzlich wieder ihre Masken tragen und von den Spinnen an der Leine durchs Dorf geführt werden, und ihnen die Spinnen in dem Moment an den Kopf springen, als sie den Hüter bemerken. Genauso hätten die Spinnen ihnen gleich am Kopf kleben können, als der Hüter das Dorf betritt. Hätte nichts an der weiteren Story verändert, ergibt aber mehr Sinn und reißt nicht irgendwelche überflüssigen Plotholes auf.
Achtung, kurzer Hinweis:
Toa Nuva = Helden aus BIONICLE
Toa-Nuva = ich
Bitte auseinanderhalten. ;)

Antworten