Kanonisierung von fangemachten Bildern oder MoCs

Hier findet die Diskussion für alle Neuigkeiten aus dem Chronist-Blog statt.

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Fippe
Siebter Toa
Beiträge: 413
Registriert: Donnerstag 18. Februar 2010, 14:30
Kontaktdaten:

Kanonisierung von fangemachten Bildern oder MoCs

Beitrag von Fippe » Donnerstag 20. Februar 2020, 20:43

Greg Farshtey ist bereit, fangemachte Bilder oder MoCs für Figuren zu kanonisieren, sofern von ihnen noch kein kanonischen Abbildungen existieren. Das geht aus seiner Antwort auf eine Frage von Himerosy hervor. Er stellt aber eine Bedingung: Die Community muss dies befürworten.
For the show is dark and full of errors.

Benutzeravatar
Toa-Nuva
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 1603
Registriert: Sonntag 7. Februar 2010, 19:39
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Kanonisierung von fangemachten Bildern oder MoCs

Beitrag von Toa-Nuva » Freitag 21. Februar 2020, 11:47

Interessant, dass Greg sich das noch herausnehmen würde. Ob er da ausdrückliche Genehmigung von LEGO dazu hat? Oder zählt inzwischen eh schon alles, was Greg sagt, halb als "Fanon", weil LEGO sich dafür eh nicht mehr interessiert? :D

Bin aber gespannt, was daraus wird. Ich selber war früher ja jemand, der gerne von möglichst allem und jedem eine kanonische Darstellung gehabt hätte. Nach all den Jahren bin ich jetzt natürlich etwas distanzierter zu BIONICLE und allein deswegen bin ich jetzt nicht mehr jemand, der sich das unbedingt wünscht, aber offen wär ich dafür trotzdem noch. Wie sehen das andere hier? Kann mir vorstellen, dass das teils recht kontrovers sein könnte.
Achtung, kurzer Hinweis:
Toa Nuva = Helden aus BIONICLE
Toa-Nuva = ich
Bitte auseinanderhalten. ;)

Benutzeravatar
Lesovikk520
Toa Hagah
Beiträge: 333
Registriert: Samstag 13. Februar 2010, 19:29
Wohnort: Spherus Magna
Kontaktdaten:

Re: Kanonisierung von fangemachten Bildern oder MoCs

Beitrag von Lesovikk520 » Samstag 22. Februar 2020, 10:19

Ich persönlich würde das Kanonisieren sehr begrüßen, nur leider kann ich weder mit MOCs noch Zeichnungen irgendwie groß dazu beitragen.
"That is not dead which can eternal lie, and with strange eons even death may die." - H. P. Lovecraft

Benutzeravatar
Takua Nuva
Elite-Toa
Beiträge: 308
Registriert: Samstag 2. August 2014, 17:31
Wohnort: Neu-Atero, Spherus Magna

Re: Kanonisierung von fangemachten Bildern oder MoCs

Beitrag von Takua Nuva » Freitag 6. März 2020, 08:00

Das ganze wurde wohl auch in nem interview erneut bestätigt. Desweiteren war mesonak mal so frei ne umfrage zu starten http://board.ttvchannel.com/t/poll-bion ... ests/51213
Mit dem ersten Glied ist die Kette geschmiedet. Wenn die erste Rede zensiert, der erste Gedanke verboten, die erste Freiheit verweigert wird, dann sind wir alle unwiderruflich gefesselt.

Benutzeravatar
Toa-Nuva
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 1603
Registriert: Sonntag 7. Februar 2010, 19:39
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Kanonisierung von fangemachten Bildern oder MoCs

Beitrag von Toa-Nuva » Freitag 6. März 2020, 20:08

Ich hab das Ganze jetzt auch nochmal kurz im Blog gepostet: https://derchronist.net/blog/2020/03/ne ... be-fur-g1/ Danke an alle, die uns darauf aufmerksam gemacht haben. ;)
Achtung, kurzer Hinweis:
Toa Nuva = Helden aus BIONICLE
Toa-Nuva = ich
Bitte auseinanderhalten. ;)

Benutzeravatar
Darkuta
Erneuerter Held
Beiträge: 392
Registriert: Samstag 13. März 2010, 14:24
Wohnort: Baden-Württemberg, Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kanonisierung von fangemachten Bildern oder MoCs

Beitrag von Darkuta » Samstag 18. April 2020, 09:01

Das Ganze wurde jetzt auch offiziell angekündigt:
https://youtu.be/KSpqj7hQOZg
Bild

Antworten